Aufgrund des hohen Bestellaufkommens sind bis auf Weiteres keine Neukunden- und Gastbestellungen möglich. Mehr Infos

Saatgut (bio): Chenopodium bonus-henricus – Guter Heinrich

Preis: 2,50 €
150 Korn pro Portion
Grundpreis: 0,02 € / Korn
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 27015
Bio – Kontrollstelle DE-ÖKO-006

Portion

Diese bei uns heimische Wildpflanze ist bei der älteren Generation noch als köstliches Wildgemüse bekannt. Hierfür werden die jungen Blättchen geerntet und wie Spinat zubereitet. Und nicht nur durch den Geschmack kann der... Mehr lesen

Diese bei uns heimische Wildpflanze ist bei der älteren Generation noch als köstliches Wildgemüse bekannt. Hierfür werden die jungen Blättchen geerntet und wie Spinat zubereitet. Und nicht nur durch den Geschmack kann der Gute Heinrich überzeugen, sondern auch durch einen hohen Vitamin- und Eisengehalt. Aufgrund der intensiven Landwirtschaft ist Chenopodium bonus-henricus leider selten geworden und befindet sich in Bayern auf der roten Liste gefährdeter Arten. Von daher darf er nicht aus der Natur entnommen werden.

Säen Sie ihn lieber ab April in’s Gemüsebeet, auch eine Vorkultur ab März ist möglich. Schneidet man den Guten Heinrich regelmäßig, verlängert dies die Erntezeit. Die Vermehrung der Pflanze ist über Teilung möglich.

Portion ausreichend für mind. 120 Pflanzen

Saatgut des Vereins »Förderer der Gartenkultur«

Blütenfarbe

grünlich braun

Blütezeit

April–Oktober

Höhe

80 cm

Lichtverhältnisse
  • sonnig
Lebensbereich

Fr/B2

  • Beet frischer Boden
  • Freifläche mit Wildstaudencharakter frischer Boden

Bisher wurden keine Fragen eingereicht.

Frage stellen

Schaugarten

Erkunden Sie unsere Schaugärten und Mutterpflanzenquartiere


entdecken

Verkauf

Erkunden Sie die Verkaufsquartiere und unseren Warenladen


entdecken